Mann mit Brille benutzt Tablet.

Nach neuen Wegen suchen

Wie schaffe ich es, dauerhaft vom Alkohol loszukommen? In der Beratung geht es darum, den für Sie besten Weg zu finden.

> Mehr


Den Körper vom Gift befreien

Schritt 2 bei der Behandlung einer Alkoholabhängigkeit ist der Entzug. Lesen Sie hier, worauf Sie jetzt achten müssen.

> Mehr


Leben ohne Alkohol lernen

Auf die Entgiftung folgt die Entwöhnung. Welche Wege Sie gehen können und wie Sie passende Angebote finden.

> Mehr

Schritt 4: Die Nachsorge

Die Basis für ein neues Leben

Sie haben es geschafft, vom Alkohol loszukommen! Jetzt gilt es, die Erfolge zu festigen und ein dauerhaft abstinentes Leben zu führen. Die Nachsorge ist deshalb der letzte, aber nicht minder wichtige Bestandteil der Therapie von Alkoholabhängigkeit.

Die ersten Monate können schwierig sein

Die Entzugs- und Entwöhnungsbehandlung schafft die Grundlage für ein dauerhaft abstinentes Leben. Dennoch besteht besonders in den ersten Monaten die Gefahr eines Rückfalls, z. B. wenn in Familie oder Partnerschaft Probleme auftauchen oder die erhoffte Rückkehr in den Beruf nicht sofort gelingt. Auch Einsamkeit und Langeweile sind häufig Gründe dafür, dass jemand erneut zum Alkohol greift. Denn manch einem fällt es nicht leicht, die Zeit, die er oder sie früher mit Trinken verbracht hat, nun mit interessanten und schönen Unternehmungen zu füllen. Häufig sind es aber auch der pure Leichtsinn oder der Wunsch, doch noch maßvoll trinken zu können, die dazu führen, dass jemand die Abstinenz aufgibt.

Knüpfen Sie an Ihre Erfolge an

Sind Sie, ein Angehöriger oder eine Angehörige rückfällig geworden, geht es vor allem darum, nicht aus Scham auf mögliche Hilfe zu verzichten. Vielmehr gilt es gerade jetzt, das Selbstvertrauen wiederzufinden, an die Erfolge beim Alkoholverzicht  anzuknüpfen. Schließlich sind Sie den Schritt ja bereits einmal erfolgreich gegangen! Unterstützen können Sie in dieser Zeit u. a. regelmäßige Gesprächstermine bei Ihrem Arzt bzw. der Fachberatungsstelle oder die Teilnahme an einer Selbsthilfegruppe.