X
Stopschild mit dem Text: Kannst du ohne?

Wann haben Sie zuletzt 45 Tage keinen Alkohol getrunken? Lange her?
Machen Sie 2019 bei unserer Fastenaktion mit.

Das bringt es: Besser schlafen, Immunsystem stärken, Gewicht verlieren, bessere Haut und gute Laune!

Fastenaktion „Kannst du ohne?“
> Jetzt anmelden

Mann mit Brille benutzt Tablet.

Für Fachkräfte

Alkoholprobleme erkennen und Unterstützung organisieren

Zu erkennen, ob jemand ein Alkoholproblem hat, ist nicht einfach. Umso wichtiger ist es, dass Fachkräfte und Ehrenamtliche im sozialen, erzieherischen oder medizinischen Bereich wissen, auf welche Anzeichen sie achten können. Denn egal, ob es um Kinder aus alkoholbelasteten Familien geht, um Senioren oder um Patienten in einer Praxis oder im Krankenhaus: Menschen, die Betroffenen im Rahmen ihrer Arbeit begegnen, spielen oft eine wichtige Rolle dabei, Probleme zu erkennen und Unterstützung zu organisieren. Wer bietet Beratung und Hilfe an? Was muss ich für meine Arbeit wissen? Wie verhalte ich mich am besten? Um all diese Fragen geht es in dieser Rubrik.

Mit Kindern arbeiten

Ein Jugendlicher sitzt auf einem Hausdach und schaut nachdenklich in die Ferne.

Wie Sie als Fachkraft Kinder aus alkoholbelasteten Familien unterstützen können.

> Mehr

Mit älteren Menschen arbeiten

Pflegekraft und älterer Mann im Seniorenheim

Liegt es am Alter oder am Alkohol? Wie Sie Anzeichen für Alkoholprobleme erkennen und was Sie tun können.

> Mehr