Mann mit Brille benutzt Tablet.

Fastenaktion 2018

Rückblick auf sieben Wochen "Kannst du ohne?"

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) unterstützt mit der Fastenaktion „Kannst du ohne?“ darin, sich mit dem eigenen Alkoholkonsum auseinanderzusetzen und Trinkgewohnheiten zu hinterfragen. 

Obwohl wir heute in Deutschland weniger Alkohol als noch vor einigen Jahren trinken, wird immer noch viel zu unbedacht zu promillehaltigen Getränken gegriffen – sei es zum Feierabend, beim Treffen mit Freunden oder zum Essen.  Je mehr Alkohol konsumiert wird, desto schädlicher ist das für unsere Gesundheit. Deshalb ist es wichtig, vom „sorgenlosen“ Gewohnheitskonsum weg- und zum bewussten Genuss hinzukommen. Es macht also Sinn, den eigenen Alkoholkonsum zumindest einmal im Jahr auf den Prüfstand zu stellen und sich zu fragen: Trinke ich zu viel? Schmeckt es mir überhaupt? Was macht der Alkohol mit mir?

Die Fastenaktion 2018 startete am 14.02. und endete am 30.03.2018. Hier finden Sie Tipps und Informationen aus allen sieben Wochen zum Nachlesen. 


#1 Los geht's!

Die Fastenaktion“ Kannst du ohne?“ startet. Wir haben fünf überzeugende Gründe, die für eine Auszeit vom Alkohol sprechen. Was sind Ihre Gründe?

> Mehr

#2 "Nein" wird zum wichtigen Wort

Mann lehnt Schnaps ab.

Viele Menschen, die Alkohol ablehnen, müssen sich deswegen oft rechtfertigen. Woher kommt das? Und wie können wir das "Nein-Sagen" lernen?

> Mehr

#3 Mehr Abwechslung im Glas

farbenfrohe Getränke in Flaschen mit Strohhalm

Cola und Saft statt Bier und Wein? Probieren Sie mal etwas Neues! Mix-Drinks und zuckerarme Limonaden sind der neue Trend in Bars und Restaurants.

> Mehr


#4 So holen Sie das Meiste raus

Zwei junge Frauen haben Spaß im Kino.

Die alkoholfreie Zeit bietet nicht nur gesundheitliche Vorteile. Erfahren Sie hier, wie Sie das Meiste aus der Zeit rausholen können.

> Mehr

#5 Merken Sie schon was?

Mann betrachtet sich im Spiegel.

Ist Ihnen schon die eine oder andere gesundheitliche Veränderung aufgefallen? Hier erfahren Sie, wie gut die Alkoholpause Ihrem Körper tut.

> Mehr

#6 Bin ich schon "entwöhnt"?

Richtungsweisendes Leuchtschild mit Aufschrift "New Start"

Warum fällt es uns so schwer, schlechte Gewohnheiten abzulegen? Und wie lange dauert das? Wir haben die Antworten auf diese spannenden Fragen.

> Mehr 


#7 Dauerhaft weniger Alkohol

Mann hällt Klebezettel mit Aufschrift "Zeit für Neues"

Das Fastenbrechen steht bevor und was dann? Wir geben Denkanstöße und Tipps, wie risikoarmer Alkoholkonsum dauerhaft gelingen kann.  

> Mehr

Blog zur Fastenaktion

Klebezettel auf Schreibtisch. Auf dem obersten Zettel steht: Blog.

Unsere Blogger  haben sieben Wochen auf Alkohol verzichtet. Wie es ihnen dabei ergangen ist, haben sie für uns im Blog festgehalten. Hier können Sie nachlesen. 

> Zum Blog