Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)
  • Schriftgröße
  • Schrift kleiner
  • Schrift größlig;er

Alkohol

Schwangerschaft und Stillzeit

Sie sind schwanger? Herzlichen Glückwunsch!

Sie haben eine schöne und intensive Zeit mit vielen Veränderungen vor sich. Bestimmt haben Sie schon zahlreiche Informationen zum Thema Schwangerschaft erhalten. Und wahrscheinlich ist Ihnen auch bekannt, dass es Ihrem Baby schadet, wenn Sie als Mutter bzw. angehende Mutter in der Schwangerschaft Alkohol trinken.

Darf ich Alkohol in der Schwangerschaft trinken?

Wenn Sie jetzt unsicher sind, ob Sie während der Schwangerschaft und in der Stillzeit überhaupt noch Alkohol trinken dürfen, dann sollten Sie die folgenden Informationen genau lesen. Sie werden erfahren, dass bereits kleine Mengen Alkohol in der Schwangerschaft und der Stillzeit die körperliche und geistige Entwicklung Ihres Kindes gefährden. Gerade die potenziellen Gefahren des Konsums von Alkohol in der Stillzeit sind vielen Müttern gar nicht bewusst.

Falls es Ihnen in diesem Sinne schwer fällt, auf Alkohol zu verzichten während sie schwanger sind oder ihr Kind stillen, erhalten Sie auf den folgenden Seiten überdies wertvolle Tipps, um in Zukunft besser »Nein, danke!« sagen zu können. Auch werdende Väter finden Anregungen, wie sie für die Gesundheit ihres Kindes sorgen können, indem sie ihre Partnerin unterstützen.

Allgemeine Informationen rund ums Thema "Schwangerschaft" finden Sie auf dem BZgA-Internetportal www.familienplanung.de.

Zu den Themenkomplexen:

googleplus
twitter