Mann mit Brille benutzt Tablet.

Für Ältere

Gesund und fit in einen neuen Lebensabschnitt

Alt werden möchte wohl jeder von uns. Und die Chancen dafür stehen gut: Die Lebenserwartung von Männern und Frauen in unserer Gesellschaft steigt. Jungen, die heute auf die Welt kommen, haben inzwischen eine Lebenserwartung von 78 Jahren und zwei Monaten, Mädchen sogar von 83 Jahren und einem Monat. Darüber hinaus sind wir medizinisch so gut versorgt wie nie zuvor. Doch auch wenn viele ältere Menschen heute deutlich aktiver und körperlich fitter sind als frühere Generationen, bleibt eines unumgänglich: Ihr Körper verändert sich mit den Jahren.

 

Das hat auch Auswirkungen darauf, wie er Alkohol verarbeitet. Woran das liegt, worauf Sie achten sollten und wie Sie am besten damit umgehen, wenn Sie den Eindruck haben, dass ältere Menschen in Ihrem Umfeld Alkohol riskant konsumieren – all das sind Themen auf den folgenden Seiten.


Neuer Abschnitt, andere Limits

Älteres Ehepaar vertieft in ein Gespräch

Alkohol risikoarm zu genießen, funktioniert auch mit steigendem Alter – aber anders. Warum und wie, erfahren Sie hier.

> Mehr

Mehr als gut für Sie ist

Ältere Person mit einem Glas Rotwein

Wer Alkohol riskant konsumiert, schadet damit seiner Gesundheit. Aber was heißt das eigentlich, riskanter Alkoholkonsum?

> Mehr

Schleichend in die Sucht

älterer Mann mit Schnapsgläsern an einem Tresen

Abhängigkeit ist keine Frage des Alters. Aber genau wie junge Menschen können auch ältere die Sucht hinter sich lassen. Packen Sie es an.

> Mehr


Hinsehen hilft

Vater und Tochter führen ein Gespräch

Sie haben den Verdacht, dass jemand in Ihrem Umfeld ein Alkoholproblem haben könnte? Sprechen Sie es an. Wir unterstützen Sie dabei.

> Mehr

Gut informiert zur Arbeit

Pflegekraft und älterer Mann im Seniorenheim

Liegt es am Alter oder am Alkohol? Wie Fachkräfte und Ehrenamtliche Anzeichen für Alkoholprobleme erkennen und was dann zu tun ist.

> Mehr