1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Weniger trinken - So geht's

Wie Sie es schaffen, Ihren Alkoholkonsum zu reduzieren

Etwa jeder achte Deutsche nimmt sich alljährlich vor, weniger Alkohol zu trinken. Weil es gesünder ist. Weil er oder sie das Gefühl hat, oft zu viel zu trinken. Wie viele das tatsächlich durchhalten, ist nicht gesichert. Wir haben für Sie einige Tipps und Alternativen zum Alkoholkonsum zusammengestellt, damit Sie in den entscheidenden Momenten nicht schwach werden.

Bleiben Sie im Limit

Tipps & Tricks, um bei Feiern und im Alltag Ihren Alkoholkonsum in den Griff zu kriegen. 

Mehr

Überlisten Sie Ihr Verlangen

Manchmal scheint der Wunsch, Alkohol zu trinken, fast übermächtig. Sagen Sie sich: Jetzt nicht! 

Mehr

Sagen Sie "Nein danke"

Sie bestimmen, ob und wie viel Alkohol Sie trinken. Lehnen Sie doch einfach öfters mal freundlich, aber bestimmt ab.

Mehr

Setzen Sie sich Ziele

Und belohnen Sie sich, wenn Sie Ihre Ziele erreichen. So motivieren Sie sich immer wieder aufs Neue.

Mehr

Entspannen Sie anders

Sind Anspannung und Stress groß, erscheint Alkohol oft verlockend. Doch es gibt viel bessere Möglichkeiten, um sich zu regenerieren. 

Mehr

Ändern Sie Ihre Gewohnheiten

Um Ihren Alkoholkonsum langfristig zu reduzieren, müssen Sie alte Trink-gewohnheiten durchbrechen. So geht es.

Mehr